31.10.2018 in Kommunalpolitik

Recht auf wohnen!!

 

In unserer Gemeinde wird allendhalben geklagt, dass Wohnraum, insbesondere bezahlbarer Wohnraum nur unzureichend vorhanden ist.
Die Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum gehört aber zu den wichtigsten Aufgaben kommunaler Daseinsvorsorge

Da die Privatwirtschaft dieses Problem offensichtlich nicht lösen kann, ist die Kommune gefragt.

Deshalb hat die SPD-Fraktion auf der letzten Gemeinderatssitzung den Antrag gestellt, dass die Gemeinde Bad Schönborn eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft gründet. Die Aufgaben dieser Gesellschaft sollen im Bau, der Bewirtschaftung, Verwaltung und Vermarktung von eigenen Wohnimmobilien liegen.

Die in kommunalen Wohnungsunternehmen realisierte Kombination von öffentlichem Eigentum und Unternehmertum in privatwirtschaftlicher Rechtsform ist besonders geeignet, um die damit verbundenen Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus diesem Versorgungsauftrag von Kommune und Staat ergeben

Wir freuen uns auf die Diskussionen im AUT sind gespannt, wie der Gemeinderat dieses Thema angehen wird.

 

30.10.2018 in Ortsverein

Erste Weinerei

 

Über 80 Gäste besuchten am Freitag, den 26. Oktober den historischen Hof in der Badstraße. Am Abend verwandelte sich der historische Hof mit seinen vielen Lichtern in eine Art Weinlokal mit Wohnzimmerflair. Eine Getränkekarte gab es nicht. Jeder Gast erhielt ein leeres Glas und konnte von den Dutzenden offenen Weinflaschen auswählen. Außerdem gab es noch mediterrane Snacks, Lagerfeuer und Musik. Mit dem solidarischen Bezahlprinzip „Gib, was du willst“, konnte jede*r selbst entscheiden, wie viel er/sie für den Wein zahlt.

 

23.10.2018 in Kommunalpolitik

Grün statt grau!

 

Vorgärten sind eigentlich eine gute Sache: Ausreichend bepflanzt sind sie schön anzusehen und bieten Tieren und Pflanzen ein Zuhause. Manche Vorgärten gleichen aber eher einer Kiesgrube.

 

23.10.2018 in Kommunalpolitik

Auch eine Bachbrücke wurde repariert