Herzlich Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

herzlich willkommen auf den Seiten der Bad Schönborner Sozialdemokratie.

Hier finden Sie Informationen über den SPD-Ortsverein, über unsere Mandatsträger und unsere politische Arbeit. Unsere Homepage soll aber nicht nur zur Information, sondern vor allem dem Gedankenaustausch zwischen Ihnen und uns dienen. Sagen Sie uns Ihre Meinung- Ihre Meinung ist uns wichtig! Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen- sprechen oder rufen Sie uns an! Diskutieren Sie mit uns über die Ortspolitik- machen Sie eigene Vorschläge, wir greifen sie gerne auf! Nutzen Sie hier die Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu kommen. 

Die vergangenen Monate haben wieder mal gezeigt, dass die Sozialdemokratie einer der spannendsten politischen Orte ist. Wir leben Basisdemokratie und das ist unsere Stärke. Wir freuen uns, wenn Sie auch beim Erneuerungsprozess der SPD mitwirken möchten. Denn Erneuerung ist das wir vor Ort daraus machen. Für Demokratie muss man eintreten

Herzliche Grüße 

Dennis Eidner (Ortsvereinsvorsitzender) 

 
 

07.11.2018 in Kommunalpolitik

Autos auf Feldwegen

 

„Landschaft zum Träumen und Ruhe für entspannte Spaziergänge. Nichts wird ihre Ruhe stören, bis auf Vogelgezwitscher vielleicht.“ So präsentiert sich Bad Schönborn mit seiner schönen Landschaft touristisch.

Doch dieser einzigartige Naturraum der Stille und Erholung existiert nicht mehr in Bad Schönborn! Autos und Motorräder haben diesen Naturraum erobert und drängen Spaziergänger, Radfahrer und Erholungssuchende von den Wegen ab. Verkehrslärm und Dieselgestank ersetzt nun das Vogelgezwitscher. Bis zu zehn Autos während eines Spaziergangs durchs Feld, sind keine Seltenheit und ganz sicher fährt nur ein Bruchteil dieser Autos ins Feld, um dort den eigenen Acker oder Weinberg zu bestellen. Die meisten Fahrzeuglenker haben wohl andere Beweggründe durchs Feld zu fahren.

 

31.10.2018 in Kommunalpolitik

Meinungsfreiheit nach Bad Schönborner Art

 


Bis nach der nächsten Kommunalwahl Ende Mai 2019 dürfen wir nur noch ein, bis max. drei Berichte über unsere Arbeit im Mitteilungsblatt veröffentlichen.

Weshalb?
Weil die Mehrheit des Gemeinderats beschlossen hat, dass ein viertel Jahr vor einer Wahl keine Berichterstattung der Fraktionen im Mitteilungsblatt erscheinen darf.
Und da im Februar Bürgermeisterwahlen und im Mai Kommunalwahlen sind, bedeutet dies eben die fast halbjährliche Sperrung.

Eigentlich müssten wir uns ja geehrt fühlen.

Denn offensichtlich sind für die Mehrheit des Gemeinderats unsere Artikel so gut, dass sie Wahlen massiv beeinflussen können und deshalb unterbleiben sollen.

Wir werden Sie aber natürlich auch weiterhin über unsere Arbeit auf dem laufenden halten.
Im Internet  unter:
www.spd-badschoenborn.de

und in Facebook unter:
facebook.com/spdbadschoenborn

HS

 

31.10.2018 in Kommunalpolitik

Recht auf wohnen!!

 

In unserer Gemeinde wird allendhalben geklagt, dass Wohnraum, insbesondere bezahlbarer Wohnraum nur unzureichend vorhanden ist.
Die Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum gehört aber zu den wichtigsten Aufgaben kommunaler Daseinsvorsorge

Da die Privatwirtschaft dieses Problem offensichtlich nicht lösen kann, ist die Kommune gefragt.

Deshalb hat die SPD-Fraktion auf der letzten Gemeinderatssitzung den Antrag gestellt, dass die Gemeinde Bad Schönborn eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft gründet. Die Aufgaben dieser Gesellschaft sollen im Bau, der Bewirtschaftung, Verwaltung und Vermarktung von eigenen Wohnimmobilien liegen.

Die in kommunalen Wohnungsunternehmen realisierte Kombination von öffentlichem Eigentum und Unternehmertum in privatwirtschaftlicher Rechtsform ist besonders geeignet, um die damit verbundenen Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus diesem Versorgungsauftrag von Kommune und Staat ergeben

Wir freuen uns auf die Diskussionen im AUT sind gespannt, wie der Gemeinderat dieses Thema angehen wird.

 

30.10.2018 in Ortsverein

Erste Weinerei

 

Über 80 Gäste besuchten am Freitag, den 26. Oktober den historischen Hof in der Badstraße. Am Abend verwandelte sich der historische Hof mit seinen vielen Lichtern in eine Art Weinlokal mit Wohnzimmerflair. Eine Getränkekarte gab es nicht. Jeder Gast erhielt ein leeres Glas und konnte von den Dutzenden offenen Weinflaschen auswählen. Außerdem gab es noch mediterrane Snacks, Lagerfeuer und Musik. Mit dem solidarischen Bezahlprinzip „Gib, was du willst“, konnte jede*r selbst entscheiden, wie viel er/sie für den Wein zahlt.

 

23.10.2018 in Kommunalpolitik

Grün statt grau!

 

Vorgärten sind eigentlich eine gute Sache: Ausreichend bepflanzt sind sie schön anzusehen und bieten Tieren und Pflanzen ein Zuhause. Manche Vorgärten gleichen aber eher einer Kiesgrube.

 

Counter

Besucher:1968510
Heute:28
Online:1
 

Kontakt

 

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

 

Facebook

 

Bilder