Herzlich Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

herzlich willkommen auf den Seiten der Bad Schönborner Sozialdemokratie.

Hier finden Sie Informationen über den SPD-Ortsverein, über unsere Mandatsträger und unsere politische Arbeit. Unsere Homepage soll aber nicht nur zur Information, sondern vor allem dem Gedankenaustausch zwischen Ihnen und uns dienen. Sagen Sie uns Ihre Meinung- Ihre Meinung ist uns wichtig! Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen- sprechen oder rufen Sie uns an! Diskutieren Sie mit uns über die Ortspolitik- machen Sie eigene Vorschläge, wir greifen sie gerne auf! Nutzen Sie hier die Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu kommen. 

Die vergangenen Monate haben wieder mal gezeigt, dass die Sozialdemokratie einer der spannendsten politischen Orte ist. Wir leben Basisdemokratie und das ist unsere Stärke. Wir freuen uns, wenn Sie auch beim Erneuerungsprozess der SPD mitwirken möchten. Denn Erneuerung ist das wir vor Ort daraus machen. Für Demokratie muss man eintreten

Herzliche Grüße 

Dennis Eidner (Ortsvereinsvorsitzender) 

 
 

21.12.2018 in Kommunalpolitik

Lob und Applaus von allen Seiten: Bürgermeister Huge stellt Alternativplanung zur Umgehungsstraße vor

 

Seit über 30 Jahren plant der Landkreis eine „Umgehungsstraße“ Bad Schönborn.

Seit mindestens einem Jahr ist bekannt, dass diese Planung aus den verschiedensten Gründen nicht umgesetzt werden wird. Der Landrat stellte klar, dass für diese Planung keine Förderung durch das Land absehbar ist, dass ein vollkommen neues Verfahren erforderlich sei, dass alle bisherigen Gutachten neu zu erstellen seien und dass es daher keinen Wiedereinstieg in die bisherige Planung seitens des Landratsamtes geben wird.

Daher ist es gegenüber den betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner an der B3 unverantwortlich, weiter auf diese Planung zu setzen.

Aus diesem Grund hat Herr Bürgermeister Huge am letzten Dienstag eine Alternativplanung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mit dieser Planung könnte endlich eine Entlastung des Verkehrs in Mingolsheim, vor allem des LKW-Verkehrs, geschaffen werden, ohne neue Belastungen z.B. für Langenbrücken zu erzeugen.

Dieser Planentwurf fand in der anberaumten Bürgerinformation weitgehend Zustimmung und Bürgermeister Huge bekam hierfür viel Lob und Applaus.

Breite Zustimmung fand Bürgermeister Huge auch für seine Forderung, dass der Gemeinderat möglichst über alle Fraktionsgrenzen hinweg dieser Planvariante zustimmen sollte, um in die weiteren Beratungen mit den Behörden und den Nachbargemeinden eintreten zu können.

Die SPD-Fraktion unterstützt diese Planung und wird dafür kämpfen, dass die Bad Schönborner Interessen an einer Umgehungsstraße zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger an der B3 umgesetzt werden können.

HS

 

21.12.2018 in Ankündigungen

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der SPD Ortsverein, sowie die SPD-Gemeinderatsfraktion Bad Schönborn, wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2019. Der Tausendlichter Weihnachtshof war mit über 250 Besucher*innen wieder ein großer Erfolg. Die Ideen und Anregungen aus den vielen Gesprächen nehmen wir gerne für unsere politische Arbeit mit. 2019 wird ein spannendes Jahr und gemeinsam mit Ihnen wollen wir Bad Schönborn weiter voranbringen. Denn für bezahlbaren Wohnraum, schnelles Internet und freies WLAN, mehr Bus und Bahn und gebührenfreie Bildung für alle, braucht es keine 100 Jahre, es braucht nur etwas politischen Mut. Bedanken möchten wir uns bei allen, die uns auf diesem Weg begleiten und unterstützen, mit uns zusammen arbeiten und uns ihr Vertrauen entgegen bringen.

 

06.12.2018 in Kommunalpolitik

CDU und FWV verzögern Planung und Bau eines Kindergartens im OT Mingolsheim

 

Auf der letzten Sitzung des Gemeinderats stand der TOP 5
(Kindergartenentwicklungsplan in der Gemeinde Bad Schönborn. Hier: Neubau einer Kinder-betreuungseinrichtung im Ortsteil Mingolsheim)
zur Beratung an.

Der Gemeinderat sollte den grundsätzlichen Beschluss zum Neubau einer Kinderbetreuungs-einrichtung in Mingolsheim fassen und gleichzeitig die Verwaltung beauftragen, unverzüglich einen Standortvergleich für die Varianten Hebelstraße und Ohrenbergstraße zu erstellen.

D
argestellt werden sollten im Vergleich: Die Baukosten, die voraussichtlichen, abhängig vom Träger anfallenden Betriebskosten, eine verkehrliche Betrachtung bezüglich der fußläufigen Erreichbarkeit, sowie die Bring- und Abholsituationen für PKW im jeweiligen Umfeld sein.

Diesen Punkt haben CDU und FWV von der Tagesordnung genommen.

Damit wird die notwendige Kinderbetreuungseinrichtung in Mingolsheim weiter verzögert.

Hierfür fehlt, nicht nur uns, sondern vor allem den Erzieherinnen der Kindergärten und den Eltern, jedes Verständnis!!

Unstrittig ist, dass wir dringend neue Kindergartenplätze benötigen. Darin sind sich alle einig. Stittig ist lediglich der Standort.

Es gibt sicher gute Gründe für die Hebelstraße und ebenfalls Gründe für den Standort auf der Freifläche Ecke Gartenstraße/Pestalozzistraße.

Weshalb lassen wir diese Gründe nicht untersuchen und entscheiden dann den Standort des Kindergartens, anhand der gesammelten Fakten und Ergebnisse?

Ausschließlich darum ging es bei der letzten Sitzung des Gemeinderats!

Die SPD-Fraktion ist für jeden Standortvergleich offen, denn wir  möchten zügig den Neubau eines Kindergartens in Mingolsheim erreichen. Doch dafür brauchen wir die sachliche Gegenüberstellung der Fakten. Erst wenn dieser Standortvergleich vorliegt, können wir über den besten Standort entscheiden.

Dabei geht es uns nicht um die Favorisierung eines  bestimmten Standorts, sondern ausschließlich darum, dass in Mingolsheim endlich die dringend benötigten Kindergartenplätze am geeigneten Standort gebaut werden!

HS

 

28.11.2018 in Gemeindenachrichten

Tausendlichter Weihnachtshof 2108

 

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr werden wir für euch wieder unseren Tausendlichter-Weihnachtshof öffnen.

Ein Fest für alle! Viele Attraktionen, tolle Atmosphäre und kulinarische Köstlichkeiten bieten sich den Besucher*innen auf dem Hof und im Gewölbekeller. Flanieren und Verweilen durch eine Weihnachtswelt voller Überraschungen.

  • Heißgetränke (z.B. homemade Glühwein und Punsch)
  • XMAS-Street-Food
  • Musik
  • Creative-Corner
  • Markt

Das und vieles mehr können unsere Gäste von Jung bis Alt dort erleben. Den Tausendlichter-Weihnachtshof findet ihr ganz in der Nähe vom Langenbrückener Weihnachtsmarkt in der Badstraße 23. Wir freuen uns auf euch. 

 

28.11.2018 in Gemeindenachrichten

Lebendiger Adventskalender im Hof und Gewölbekeller

 

Im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders kommt der Nikolaus am 6. Dezember in den Hof und Gewölbekeller in der Badstraße 23. 

Der Hof verwandelt sich auch in diesem Jahr in eine fantastische Weihnachtswelt. Am Lagerfeuer werden Weihnachtsgeschichten vorgelesen und Weihnachtslieder gesunden. Komm vorbei - bring Familie und Freund*innen mit!

 

Counter

Besucher:1968510
Heute:54
Online:1
 

Kontakt

 

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

 

Facebook

 

Gebührenfreie Kitas

 

Bilder