Der Rote Tisch im Blumenviertel

Veranstaltungen

Dringende Themen vor Ort mit Betroffenen Bürgern zu diskutieren ist das Anliegen des roten Tisches in Bad Schönborn. Regelmäßig tourt die SPD mit ihren Gemeinderäten durch die Ortsteile und trifft auf aktuelle Fragen.
Viel zu schneller Verkehr, eine gefährliche Straßenquerung und extreme Lärmbelästigung durch Individual- und Schwerlastfahrzeuge auf der K3576 beschäftigen die Bewohner des Langenbrücker Blumenviertels seit langem. Der aus dem Ort fahrende und der einströmende Verkehr missachtet die örtliche Geschwindigkeitsbegrenzung in hohem Maße und ist durch verschiedentliche Messungen des Landratsamtes eine nachgewiesene und belegte Belastung.

Bürgermeister Huge nahm die Einladung des Roten Tisches zum Anlass, sich mit den zahlreichen Anwesenden auszutauschen. Spielende und fahrradfahrende Kinder, Hundebesitzer und Walker unterstrichen an diesem Nachmittag, wie wichtig verkehrskontrollierte Übergänge sind.
Das Landratsamt als Verantwortungsträger der Kreisstraße sei in der Pflicht, für die Sicherheit der Bürger und für die Einhaltung der Verkehrsgesetze zu sorgen. Eine wohldefinierte Querungshilfe zu den Feld- und Wanderwegen nach Kronau, sowie die Einrichtung fester Geschwindigkeitsmesser sind von dringender Wichtigkeit, um die Wohn- und Lebensqualität sowie die Verkehrssicherheit in diesem Viertel zu verbessern.

Auch zukünftig wird der Rote Tisch in Bad Schönborn mit angekündigten Terminen unterwegs sein, um dicht und direkt an den aktuellen Themen der Bevölkerung zu sein.

 
 

Counter

Besucher:1968510
Heute:44
Online:1
 

Kontakt

 

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

 

Facebook

 

Gebührenfreie Kitas

 

Bilder