Kreisdelegiertenkonferenz

Veranstaltungen

Liebe Genossinnen und Genossen,
Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. Niemand darf wegen seines Geschlechtes benachteiligt oder bevorzugt werden.

So viel zur Theorie.

Wir möchten uns bei dieser KDK gemeinsam mit Euch und den hochkarätigen Referentinnen auf die Suche nach der Wirklichkeit machen. Wo empfinden wir Benachteiligungen, welche Ansätze für Lösungen sehen wir, wie und wo können und wollen
wir als Kreisverband Impulse geben.

Wir laden euch ein zur Kreisdelegiertenkonferenz
am Samstag, 23. Juli 2011, um 10.30 Uhr in die Ohrenberghalle im Ortsteil Mingolsheim in Bad Schönborn

Unsere Referentinnen werden sein:
Esther Peylo, Dipl.-Theologin, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit beim
Landesfrauenrat und Mitglied im Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft der
SPD-Frauen gibt einen kurzen Überblick zum Thema „Quote“.
Marion von Wartenberg, stv. DGB-Landesvorsitzende, Vorsitzende der
Vertreterversammlung der DRV BW wird das Thema „equal pay“ –gleiche
Bezahlung für gleichwertige Arbeit? beleuchten.
Martina Klöpfer, Gleichstellungsbeauftragte im Enzkreis, erzählt von ihrer Arbeit, ihren Erfolgen und
ihren Wünschen an eine „kommunale Gleichstellungspolitik“.
Helma Hofmeister-Jakubeit, Kreisrätin und Gemeinderätin, Mitglied des Fördervereins Hospiz Arista
in Ettlingen, kann Einblicke in das „Ehrenamt“ und dessen geschlechtsspezifischer Verteilung geben.

 
 

Counter

Besucher:1968510
Heute:44
Online:1
 

Kontakt

 

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

 

Facebook

 

Gebührenfreie Kitas

 

Bilder