Weinerei

Veröffentlicht am 31.10.2022 in Allgemein

Am 21. Oktober verwandelte sich nach zwei Jahren coronabedingter Pause der historische Hof in der Badstraße wieder in ein Weinlokal mit Wohnzimmerflair. Jeder Gast erhielt ein leeres Glas und konnte von den Dutzenden offenen Weinflaschen auswählen. Außerdem gab es regionale Snacks, Lagerfeuer und Musik. Mit dem solidarischen Bezahlprinzip „Gib, was du willst“, konnte jede*r selbst entscheiden, wie viel er/sie für den Wein zahlt. In gemütlicher Atmosphäre unterhielten sich viele Besucher*innen, Gemeinderät*innen und Bürgermeister Klaus Detlev Huge auch über aktuelle Bad Schönborner Themen. Veranstaltet wurde die große Weinprobe vom SPD Ortsverein und den Jusos.
 

Der SPD Ortsverein bedankt sich vor allem bei den örtlichen Weingütern und Weinhändler*innen für die großartige Zusammenarbeit. „Viele Familienbetriebe prägen das Kulturgut Wein in Bad Schönborn und in der Region. Unsere Weinberge sind zudem ein beliebtes Ausflugsziel und tragen so zum Tourismus unserer Kurgemeinde bei“, so der Vorsitzende Dennis Eidner. Die SPD will die Ideen der Weinerei aufgreifen und an einer Initiative arbeiten, die Bad Schönborn als Weinort aufwertet. Bereits geplant sind große Weinfässer mit Pflanzen und Weinreben, die in der neuen Mitte zum Urban Gardening einladen und so mehr Sichtbarkeit erzeugen. Am Abend zeigte sich die große Vielfalt dieses Kulturguts. Es konnten Weine vom Weingut Rainer Weidemann und Rudolf Bosch und vom Weinladen (Krebs) und Weltladen Bad Schönborn in der Weinerei probiert werden.

 

Scholz Packt das an!

Kontakt

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

Facebook

Instagram

Counter

Besucher:1968515
Heute:3
Online:1