Jusos Bruchsal holen sich Verstärkung ins Boot

Kreisverband

Die Jusos Bruchsal folgten am 29. Juli 2010 der Einladung der Juso-AG Bad Schönborn und besuchten die in Bad Mingolsheim stattfindende Jahreshauptversammlung der befreundeten Juso-AG. Dennis Eidner, der im Amt des Vorsitzenden der Jusos Bad Schönborn bestätigt wurde, war sichtlich erfreut über den Besuch der Bruchsaler Jusos Fabian Verch, Marko Vidakovic, Katja Wormer und Daniel Weindel. „Wir wollen in Zukunft stärker mit den Jusos Bruchsal zusammenarbeiten. Wir haben gute Ideen und stehen für die gleichen Ziele ein. Aus diesem Grunde freue ich mich sehr darüber, dass wir uns heute für eine Kooperation der beiden AGen ausgesprochen haben“, so Dennis Eidner.

Erste Termine für eine Zusammenarbeit wurden schon beschlossen: „Wir werden gemeinsam mit den Jusos aus Bad Schönborn den Wahlkampf für die Landtagswahl 2011 einleiten. Dazu werden wir gezielt Workshops zu den Themen frühkindliche Bildung sowie Ganztagesschulen durchführen, mit deren Ergebnissen wir in den Wahlkampf ziehen. Des Weiteren wird das Thema Umwelt eine große Rolle spielen. Wir setzen uns gegen die Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken und für die Förderung erneuerbarer Energien ein und fordern eine zeitgemäße Energiepolitik in Baden-Württemberg, die von der derzeitigen Landesregierung um Herrn Mappus weder praktiziert noch anvisiert wird“, sagte Fabian Verch, Vorsitzender der Jusos Bruchsal und fuhr fort, dass „wir mit diesem Standpunkt nicht alleine dastehen. Schließlich wollen laut einer neuesten Umfrage 66 % der Bürgerinnen und Bürger Baden-Württembergs keine Verlängerung der AKW-Laufzeit.“

Der Wahlkampf 2011 der Jusos Bruchsal ist bereits in Planung, zu sehr ins Detail wollen die Jusos jedoch nicht gehen: „Eines können wir jetzt schon sagen: Flyer austeilen und Menschen auf dem Marktplatz ansprechen wird nur ein Element unserer Strategie sein. Weitere Elemente unseres Wahlkampfes bleiben dagegen noch geheim. Die Bruchsaler Bürger können sich aber schon einmal auf spannende Aktionen freuen, die für die Stadt Bruchsal bisher unüblich waren“, kündigte Marko Vidakovic, Pressesprecher der Jusos Bruchsal, an.

Wer den Wahlkampf der Jusos Bruchsal mitgestalten möchte, wird herzlich eingeladen, sich aktiv zu beteiligen: „Wir freuen uns immer über kreative junge Menschen, die tatkräftig für sozialdemokratische Politik einstehen und laden daher alle Interessierten ein, bei uns mitzumachen. Komm auch Du zur nächsten AnsprechBar am 26. August 2010 um 19 Uhr ins Barrocco und besuche unsere Homepage unter www.jusos-bruchsal.de. Dort findest Du alle Termine und hast die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten“, so Katja Wormer, Vorstandsmitglied der Jusos Bruchsal.

 
 

Counter

Besucher:1968510
Heute:33
Online:2
 

Kontakt

 

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

 

Facebook

 

Gebührenfreie Kitas

 

Bilder