Mehr Sitzgelegenheiten in Bad Schönborn

Veröffentlicht am 15.10.2018 in Kommunalpolitik

Ist es Ihnen auch schon so gegangen: Sie gehen durch den Ort, sagen wir mal zum Einkaufen. Die Tasche ist voll, wird schwer, eine Pause wäre schön – doch wo gibt es hier bitte eine Bank?

Sie treffen unterwegs Bekannte, man unterhält sich, man steht sich die Beine in den Bauch – eine Bank wäre schön!
Die Kinder spielen in der Spielstraße, am Bach – eine Bank für die Eltern wäre schön!

Bänke können Treffpunkte sein, Plätze für eine Pause nicht nur für ältere Menschen. Bänke leisten einen Beitrag dazu, dass Menschen gerne zu Fuß gehen, weil sie wissen, bei Bedarf können sie sich hinsetzen. Bänke an verschiedenen Orten im Ort und im Feld dienen der Entspannung, können auch Treffpunkte sein, vielleicht auch, wenn man keinen eigenen Garten hat.
Bänke sind gut zur Entschleunigung – man setzt sich und betrachtet die Umgebung mal aus einer anderen Perspektive als sonst. Und Bänke sind gut zum Schwätzen!
Gehen Sie mal zu Fuß durch den Ort und unsere schöne Umgebung und achten Sie darauf, wo es überall Plätze für Sitzgelegenheiten gibt. Bestimmt finden auch Sie einige Stellen, wo wir unseren Kur- und Wohnort fußgängerfreundlich weiterentwickeln und gestalten können.

Wir freuen uns über Ihre Meinung und Anregungen.

 

Kontakt

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

Facebook

Instagram

Gebührenfreie Kitas

Counter

Besucher:1968510
Heute:34
Online:1