Jörg Hanke

"Die Entwicklung von Bad Schönborn zu einem klima- und familienfreundlichen Wohn- und Arbeitsort motiviert mich."

Name: Jörg Hanke

Listenplatz: 9

Alter: 65 Jahre

Beruf:  Fachkraft für Arbeitssicherheit 

So beschreiben dich andere in drei Worten: offen, enagiert, begeisterungsfähig 

 

Was bedeutet „Vorwärts, Bad Schönborn!“ für dich?

Alte Sichtweisen aufgeben, es müssen bereits die Jungen in die Fortentwicklung unserer Gemeinde einbezogen werden, damit Bad Schönborn sich als lebenswerte, offene und zukunftsfähige Gemeinde fortentwickeln kann. Dabei müssen finanzielle Gestaltungsspielräume neu geschaffen und der Sanierungsstau bei den Gemeindeimmobilien beseitigt werden.

 

Was ist deine größte Motivation für den Gemeinderat zu kandidieren?

Die Entwicklung meiner Heimatgemeinde Bad Schönborn zu einem klima- und familienfreundlichen Wohn- und Arbeitsort, in dem Groß und Klein, Jung und Alt gerne leben, zur Schule gehen und arbeiten können, motiviert mich am meisten.

 

Vor was hast du größten Respekt?

Vor dem Einsatz meiner Mitbürger*innen quer durch alle Schichten und Nationen für unsere Demokratie. Ich bin beeindruckt, wie alle für sie einstehen und kämpfen. Das macht unser Bad Schönborn aus!

 

Aus welchem Grund hast du deinen Beruf ergriffen?

Die Chance, spartenübergreifend zu arbeiten, dabei eigene Sichtweisen und Prozesse immer wieder zu hinterfragen und fortzuentwickeln in Security, Arbeitssicherheit und Implementierung eines internen Umweltauditsystems.

 

Wo siehst du Bad Schönborn in 10 Jahren?

Klimaanpassung unserer Gemeinde bewältigt und ein funktionierendes Nahwärmenetz in weiten Teilen der Gemeinde realisiert. Alle Schulen und Kitas saniert und gut ausgestattet. Die Finanzen der Gemeinde entwickeln sich positiv, Langenbrücken West als klimaneutrales Wohn- und Gewerbegebiet hat alle Planungsschritte hinter sich und ist zu 50 % aufgebaut.

 

Was begeistert dich?

Vorausschauendes Planen und Arbeiten ohne Ansehen des Alters oder der Person. Aufgabe überholter Sichtweisen und Sich-Einlassen auf Neues. Kooperation um der Gemeinde willen ohne parteiliche Blockaden. Keine populistischen Versprechen, denn diese schaden letztlich allen.

 

Demokratie bedeutet für dich?

Demokratie ist die schwierigste Regierungsform und zugleich diejenige, die es allen erlaubt, sich einzubringen. Es lohnt sich zu engagieren, auch wenn uns dabei mal ein Fehler passiert und es gehört auch dazu, dass ich respektiere, wenn meine Ansicht nicht realisiert wird, das halte ich dann auch aus. Es ist die schönste Regierungsform, die wir haben. Mit Antidemokraten und Rechtsextremen gibt es für mich jedoch keine Zusammenarbeit, in welcher Form auch immer!

 

In welchem Verein/ in welcher Initiative engagierst du dich und warum?

SPD Ortsverein, um Bad Schönborn voranzubringen.

Freie Evangelische Gemeinde Bad Schönborn, als überzeugter Christ und dabei offen für alle und bereit, mich darüber hinaus für den Ort zu engagieren.

MGV Eintracht Bad Langenbrücken, weil singen Spaß macht

AHNU, um einen Beitrag zum Erhalt unserer Natur zu leisten.

 

Social Media

Kontakt

Facebook

Instagram

Counter

Besucher:1968515
Heute:1
Online:1