Gemeinderatswahl 2019: Angelika Messmer

"Mit Herz&Verstand die Zukunft Bad Schönborns mitgestalten"

Steckbrief 

Name: Angelika Messmer

Listenplatz: 6

Alter: 58 Jahre

Beruf:
Abrechnungskoordinatorin am Chirurgischen Universitätsklinikum Heidelberg

Familienstand:
verheiratet, 1 Tochter, 1 Enkelkind

Ich wohne in Bad Schönborn seit:
seit meiner Geburt (mit Unterbrechungen)

Mein Bad Schönborn in drei Worten:
Herzensangelegenheit, Zuhause, mein Hafen

Interview

Einige Fragen an die Abrechnungskoordinatorin Angelika Messmer:

Wo siehst du Bad Schönborn in fünf Jahren?

In fünf Jahren ist Bad Schönborn als DIE Gesundheits-und Bewegungsgemeinde überregional bekannt. Die Menschen werden hier gerne arbeiten und wohnen. Die Gäste werden sich ebenfalls wohl fühlen und gerne hier verweilen.

Demokratie bedeutet für mich?

FREIHEIT, Meinungen gleichberechtigt anhören und anerkennen, sich nicht vereinnahmen lassen, selber denken, Verständnis und Dialog, fairer Streit in der Sache, Debattenkultur, respektvoller Umgang.

Was bedeutet Freundschaft für dich?

Vertrauen, sich fallen lassen können, Seelenverwandte(r), zusammen lachen und weinen, mein Anker, Glück.

Was bedeutet „Durch und durch Bad Schönborn“ für dich? 

Für und mit Bad Schönborner*innen die Zukunft  Bad Schönborns gemeinsam gestalten und weiterentwickeln. Mit Herz und Verstand neue Ideen und Konzepte verwirklichen und gut zusammen Leben

Was ist deine größte Motivation für den Gemeinderat zu kandidieren?

Bad Schönborn! 

Was sagen Freunde und Verwandte über dich? 

Dass ich verlässlich, ehrlich, positiv und hilfsbereit bin. Die beste Freundin, mit der man Pferde stehlen kann.

Was ist Mut? 

Sinngemäß nach Kurt Tucholsky ist Mut, sich im offenen Gegensatz seiner Zeit zu befinden, aufzustehen und laut nein zu sagen! Hinsehen, nicht wegschauen, sich für Schwächere einsetzen, eingreifen, helfen, jemanden zur Seite stehen.

Vertraust du auf dein Bauchgefühl? 

Ja immer!

Was war deine größte Priorität im letzten Jahr? 

Mein erstes Enkelkind Konstantina

Was war das Beste, was du je getan hast? 

Meinem Mann eine Niere zu spenden.

Social Media

Kontakt

Facebook

Instagram

Counter

Besucher:1968515
Heute:156
Online:1