Antipasti, Ehrungen und Neumitglieder

Ortsverein

Die SPD Bad Schönborn lud zum österlichen Frühlingsfrühstück in die Kraichgauhalle nach Langenbrücken ein und konnte viele Familien, junge und alte Gäste, Mitglieder und Freunde zum traditionellen Brunch begrüßen.
 

Das eingespielte Team des Ortsvereins unter der Leitung von Gabi Martin und Jürgen Zipfel verwandelte die schlichte Turnhalle in einen bunten, atmosphärischen Begegnungsplatz und präsentierte ein hochwertiges und spannendes Buffet.

Leckere Antipasti, deftige Rühreier, Fischplatten, Käseteller und viel frisches Grün und Obst sowie Prosecco und Saft überzeugten die Gäste. Spiel, Spaß, Turnen und Schminken luden die Kinder ein, bestens betreut durch die Jusos. SPD Gemeinderätin Regina Brüsewitz unterhielt die Gesellschaft mit Schlager- und Popinterpretationen.
 

Bürgermeister Klaus Detlev Huge, der Landtagsabgeordnete Daniel Born und die Bundestagskandidatin Neza Yilderim zählten zu den Gästen und gratulierten zur Veranstaltung.

Der Parteivorsitzende Michael Nicklis freute sich über die große Resonanz und verknüpfte seine Grußworte mit der Würdigung der Mitgliedsjubilare. „Ehrungen von langjährigen SPD-Mitgliedern gehören zum Höhepunkt in der Parteiarbeit der Sozialdemokratie“,hob Nicklis hervor und ergänzte, dass es ein besonderer Wert sei, über so viele Jahre, durch so vielseitige Ereignisse und durch alle Höhen und Tiefen der Partei verbunden und treu zu sein. Der Vorsitzende skizzierte die Parteiarbeit der Jubilare und nahm Bezug zur politisch-gesellschaftlichen Lage Deutschlands während der jeweiligen Eintrittsjahre.So bedankte er sich für das Engagement und überreichte gemeinsam mit MdL Born und Bundestagskandidatin Yilderim die Ehrenurkunden, Ehrennadeln und Blumensträuße. 

Zur zehnjährigen Mitgliedschaft geehrt wurden Maria Krüger, Anna Dubrow und Orhan Yesilbas.  Maike Schmidt, Marianne Wellenreuther-Warta und Bärbel Grösser erhielten die Ehrung für 25 Jahre Parteizugehörigkeit. Die Laudatio auf Rudolf Hendel und Manfred Warta markierte deren 40-jähriges Parteijubiläum.
 

Unter großem Applaus der Frühstücksgäste konnte der Vorsitzende die SPD-Neumitglieder begrüßen, die seit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten zu der Welle von über 16.000 SPD-Neueintritten bundesweit gehören. Der Eintrittswelle geschuldet gab es keine Mitgliedsbücher zur Begrüßung, weil die Druckereien schlichtweg die Nachfrage nicht bedienen können. Stattdessen bekamen die drei jungen Neumitglieder ein kleines Willkommenspräsent.

Gemeinsam wurde ausgiebig gefrühstückt und vielfältig diskutiert.

 

 
 

Counter

Besucher:1968510
Heute:12
Online:1
 

Kontakt

 

JUSOS IN AKTION

 

150 Jahre SPD

Jusos Bad Schönborn mit Außenminister Steinmeier in Berlin

 

Bilder

 

 

Facebook

 

Kleistern und Plakatieren (Video)