Herzlich Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

herzlich willkommen auf den Seiten der Bad Schönborner Sozialdemokratie.

Hier finden Sie Informationen über den SPD-Ortsverein, über unsere Mandatsträger und unsere politische Arbeit. Unsere Homepage soll aber nicht nur zur Information, sondern vor allem dem Gedankenaustausch zwischen Ihnen und uns dienen. Sagen Sie uns Ihre Meinung- Ihre Meinung ist uns wichtig! Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen- sprechen oder rufen Sie uns an! Diskutieren Sie mit uns über die Ortspolitik- machen Sie eigene Vorschläge, wir greifen sie gerne auf! Nutzen Sie hier die Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu kommen. 

Die vergangenen Monate haben wieder mal gezeigt, dass die Sozialdemokratie einer der spannendsten politischen Orte ist. Wir leben Basisdemokratie und das ist unsere Stärke. Wir freuen uns, wenn Sie auch beim Erneuerungsprozess der SPD mitwirken möchten. Denn Erneuerung ist das wir vor Ort daraus machen. Für Demokratie muss man eintreten

Herzliche Grüße 

Dennis Eidner (Ortsvereinsvorsitzender) 

 
 

11.06.2018 in Kommunalpolitik

Straßensanierung

 

Auf der letzten Gemeinderatssitzung wurde von einigen Gemeinderäten publikumswirksam- öffentlich der schlechte Zustand einiger Gemeindestraßen beklagt.


Doch dieser Zustand der fast allerorten maroden Straßen ist nichts Neues.


Aus diesem Grund hat die SPD-Fraktion bereits seit zwei Haushaltsberatungen in Folge eine deutliche Erhöhung der Straßenunterhaltungskosten gefordert.
Außerdem sollte die Verwaltung einen Sanierungsplan erarbeiten, aus welchem hervorgeht, wann welche Straße saniert wird.


Doch die gleichen Gemeinderäte und deren Fraktionen, die jetzt über den schlechten Zustand unserer Straßen jammern, haben diese Mittelerhöhung für die Straßensanierung immer abgelehnt.

Aus diesem Grund, ist im Gemeindehaushalt ein viel zu geringer Betrag für die Straßensanierung eingestellt, der keine großen Straßensanierungen zulässt, allenfalls notdürftiges Ausbessern der Schlaglöcher, um dann -irgendwann- ein zweites Mal, Geld auszugeben für die eigentliche notwendige Sanierung.


Es ist ja erfreulich, wenn sich andere Fraktionen im Nachhinein unseren Forderungen anschließen, wenngleich noch der Mut fehlt, dies auch öffentlich zu bekennen.

Die SPD-Fraktion wird, wie bisher, weiter dafür eintreten, dass sich der Zustand unserer Gemeindestraßen in Zukunft deutlich verbessert.


Es wäre für unsere Gemeindestraßen wünschenswert, wenn endlich auch die anderen Fraktionen bereit wären, im Haushalt der Gemeinde die hierfür erforderlichen Mittel zur Verfügung zu stellen.

 

HS

 

11.06.2018 in Kommunalpolitik

Kurparkbühne bekommt nun doch ein festes Dach!

 

Nachdem sich die SPD-Fraktion von Anbeginn für ein festes Dach über der Kurparkbühne ausgesprochen hat, folge auf der vorletzten Sitzung des Gemeinderats endlich auch die Mehrheit des Gremiums unserer Auffassung.

Die ursprüngliche Meinung einiger Fraktionen war, dass im neuen Sole-Aktiv-Park auch eine sehr einfache, mobile Bühnenkonstruktion mit provi-sorischer Zeltüberdachung ausreichend wäre und ein festes Bühnenbauwerk nicht nötig sei.


Diese Bedenken konnten durch die große Akzeptanz in der Bevölkerung und die hohen Besucherzahlen, sowie durch ein stimmiges Veranstaltungskonzept vollkommen ausgeräumt werden.
Endlich war der Weg frei für Gestaltungsideen für ein festes Bühnenbauwerk.

Die SPD Fraktion favorisierte das feste Bühnenbauwerk von Anfang an mehrmals öffentlich, denn wir meinen, dass nur ein festes, ästhetisch und akustisch ausgereiftes Bühnenbauwerk als Zentrum des neuen Aktiv-Sole-Parks in Frage kommt.

Deshalb freuen wir uns, dass nun auch die anderen Fraktionen dieser Auffassung gefolgt sind und der Gemeinderat bei seiner letzten Sitzung nun endlich mehrheitlich beschlossen hat, die Ausschreibung für ein festes Bühnenbauwerk zu veranlassen.

Einziger Wermutstropfen dabei ist, dass wir durch die ungewöhnlich lange Phase der Entscheidungsfindung seitens der CDU-Fraktion ein weiteres Jahr mit einem Bühnenprovisorium im Park leben müssen.

HS

 

03.05.2018 in Kommunalpolitik

Umgehungstraße

 

BM Huge nahm in der letzten GR-Sitzung den TOP Umgehungstraße von der TO, da zwei Fraktionen noch Informationsbedarf hatten, obwohl dieses Thema schon mehrfach Diskussionsgegenstand im Gemeinderat war, .und vertagte diesen TOP auf eine spätere nichtöffentliche Sitzung.

Nach jahrelanger Hängepartie lag uns zu der Sitzung ein Entwurf für eine neue Trassenführung zur Umgehungsstraße Bad Schönborn K3575 vor.

Hierbei stand nicht die Beschlussfassung über eine neue Straßenplanung zur Abstimmung, sondern lediglich eine Vorstufe, eine Machbarkeitsstudie, zur vorgeschlagenen Trasse.

Eine Machbarkeitsstudie überprüft mögliche Lösungsansätze für ein Projekt hinsichtlich ihrer Durchführbarkeit. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden die Lösungs-ansätze analysiert, Risiken identifiziert und Erfolgsaussichten abgeschätzt.

 

29.03.2018 in Ankündigungen

Frühschoppen am 8. April

 

Zum Auftakt unserer Veranstaltungsreihe „Open Base Camp“ veranstalten wir in der Badstraße 23 ein Frühschoppen.

  • Freier Eintritt
  • Essen und Getränke auf Spendenbasis

Neben Essen, Musik und Getränken bietet das Team die Möglichkeit in lockerer Atmosphäre Ideen und Anregungen einzubringen und so die Zukunft Bad Schönborns zu planen. Eine interaktive Ideenwand wird hierzu im Hof aufgebaut. Wir wollen zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern ein besseres Bad Schönborn schaffen.

In unserem neuen Veranstaltungsformat „Open Base Camp“ werden wir unser Zelt in der Mitte der Gesellschaft aufbauen, um allen zuzuhören. Ob am Lagefeuer, beim gemeinsamen Bier, Picknick oder Musizieren/Singen - wir setzen auf den Austausch mit Dir/Ihnen.

 

26.03.2018 in Ortsverein

Politik in der Mitte der Gesellschaft

 

Die SPD Bad Schönborn blickte auf ihrer Jahreshauptversammlung auf ein bewegtes Arbeitsjahr zurück. Mit viel Enthusiasmus sei die SPD 2017 in das Arbeits- und Wahlkampfjahr eingestiegen, eröffnete der Vorsitzende Michael Nicklis die Sitzung. Einen besonderen Dank sprach der Vorsitzende Neza Yildirim aus, die als Kandidaten im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen vorbildlichen Einsatz bewiesen habe. Außerdem freuen sich die Bad Schönborner Genossinnen und Genossen über ihren Neumitgliederrekord. Über 15 Prozent Mitgliederzuwachs konnte der Ortsverein im letzten Jahr vermelden. Die Neumitglieder würden bereits heute einen großen Beitrag zur Erneuerung der Partei leisten.

 

Counter

Besucher:1968510
Heute:45
Online:3
 

Kontakt

 

JUSOS IN AKTION

Unsere Jusos Bad Schönborn

 

Facebook

 

Bilder